Sleek Cream Contour Kit Light

dsc_2788

Obwohl ich lange gebraucht habe, mich mit dem Contouring anzufreunden, möchte ich darauf inzwischen gar nicht mehr verzichten. Bisher habe ich ausschließlich mit Puderprodukten konturiert, doch schon lange habe ich ein Auge auf Cremeprodukte geworfen. Als ich vor ein paar Tagen eine frisch bestückte Sleek Theke in unserem Müller entdeckte, fiel mein Blick sofort auf das Cream Contor Kit in der Farbnuance Light, welches kurzerhand mitgenommen wurde

dsc_2789

dsc_2795

 

dsc_2800

obere Reihe v.l.n.r.

dsc_2803

untere Reihe v.l.n.r.

Das Sleek Cream Contour Kit kommt in einem handlichen, schmalen Case, das sich Dank der kompakten Größe als idealer Reisebegleiter anbietet. Das Case liegt gut in der Hand und ist sehr robust. Das Kit bietet insgesamt sechs Nuancen –  drei helle Nuancen, die als Highlighter genutzt werden können sowie drei Konturenfarben.

Die beiden Highlighter  haben jeweils einen gelben und rosigen Unterton. Die dritte Nuance ist ein neutraler Nudeton, der sich als „Radierer“ eignet, falls man etwas zu viel Konturfarbe erwischt hat oder auch um weichere Übergänge zu schaffen.

Die Konturnuancen sind wunderbar aschig und passen perfekt zu meinem Hautton. Die beiden helleren Konturfarben sind ideal für ein dezentes Contouring, während die dunkelste Nuance, ein mittleres Braun, für ein deutlich intensiveres Ergebnis sorgt.

Die einzelnen Farben sind sehr cremig und verschmelzen förmlich auf der Haut, wodurch sie sich einfach verblenden lassen. Für den Auftrag hat sich der Real Technniques Contor Brush als mein liebster Pinsel gemausert. Er nimmt die Farben gut auf und gibt sie ebenmäßig wieder ab. Die Farben lassen sich Dank ihrer leichten und cremigen Textur auch mit dem Finger mühelos auftragen. Zum Verblenden nutze ich am liebsten einen angefeuchteten Beauty Blender, mit dem sich die cremige Textur wunderbar einfach und fleckenfrei verarbeiten lässt und mit der darunterliegenden Foundation zu einem ebenmäßigen Ergebnis verschmilzt.

Am liebsten arbeite ich mit dem dunkelsten Braunton und setzte diesen unterhalb der Wangenknochen, den Schläfen und den Rest entlang des Kiefers. Damit die Übergange zwischen Kontur und Foundation nicht allzu stark sind, trage ich den neutralen Ton oberhalb sowie unterhalb der Kontur auf. Anschließend alles in tupfenden Bewegungen mit dem Beauty Blender einarbeiten. Im Anschluss trage ich etwas Blush sowie Highlighter auf, sette alles mit einem Fixing Spray und fertig ist das Contouring. Die Farben halten den ganzen Tag, ohne fleckig zu werden.

Ich hätte nie gedacht, dass mir das Konturieren mit Creme-Produkten so gut gelingt. Ich bin mit dem Sleek Cream Contor Kit sehr zufrieden und greife beinahe täglich zur Palette. Die Nuancen lassen sich mühelos auftragen und einarbeiten, ohne fleckig auszusehen. Da ich nur sehr leicht konturiere, reichen mir die Farben des Light Kit völlig aus. Neben dem Light Kit gibt es Medium sowie Dark, die intensivere und dunklere Nuancen beinhalten. Für den Preis bekommt man eine solide und hochwertige Palette, die qualitativ auch keine Wünsche offen lässt.

 


Sleek Cream Contor Kit, 14,99 €

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Sleek Cream Contour Kit Light

  1. Ich bin seit dem Contour Kit von L’Oreal ein riesen Fan von cremigen Puderprodukten, weil sie sich einfach so gut auftragen und verblenden lassen. Damit kann man das Gesicht richtig modellieren. Dadurch, dass man mit den Farben so gut schichten kann, haben mir bisher auch keine abgestuften Nuancen gefehlt und ‚radieren‘ tue ich immer mit Foundation. Aber die aschigen Farben interessieren mich jetzt doch… vielleicht schaue ich mir die Palette mal an, wenn ich das nächste Mal zu Müller komme.

    Liebe Grüße ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s