Beni Durrer Storm Make-up Look

DSC_2271

Für den diesjährigen Herbstlook setzt Beni Durrer auf die Komposition aus herbstlichen Brauntönen sowie warm und erdig-kühle Farben, die die Stimmung des verklingenden Spätsommers wiederspiegeln. Ich habe mich über die kleine Zusammenstellung sehr gefreut, die mich vor ein paar Tagen erreicht hat und meine ersten Produkte der Marke Beni Durrer sind.

DSC_2287

DSC_2296

DSC_2290

DSC_2248

v.l.n.r.: Lippenfarbe Carmen, Lidschatten Kakao, Lippenlack Margeaux

„Stark wie ein Sturmwind und zart wie ein Hauch“, so beschreibt Beni Durrer sein Modell Andjela, das Gesicht der Kampagne und die Muse seines Herbst-Looks 2016. Im Blick der jungen Russin Andjela begegnen sich für Durrer Himmel und Hölle, zarte Sinnlichkeit und kraftvolle Urgewalt, die den Sturm in Beni Durrer entfacht hat. Inszeniert wurde die Kampagne von niemand geringerem als dem Londoner Fashion Fotografen Seb Winter, der auch bereits schon die letzte Beni Durrer Sommer-Kampagne fotografiert hatte.

Supermodel Lippenlack Margeaux: Mein persönliches Highlight sind die Lippenlacke, die es in fünf tollen Nuancen gibt. Die Lippenlacke erinnern mit ihrer Textur an ein Gloss, sind jedoch pigemtiert wie ein Lippenstift und hinterlassen einen tollen Glanz auf den Lippen. Die Lippenlacke lassen sich mit einem kleinen Pinsel sehr präzise und sauber auftragen. Beim Auftrag kann man einen süßen, vanilligen Duft wahrnehmen, der schnell wieder verfliegt. Die Farbe Margeaux ist vom Grundton ein Pflaumen-Violett, der mit vielen feinen Schimmerpartikeln durchzogen ist und auf den Lippen für einen angesagte Metallic-Look sorgt. Das Tragegefühl ist sehr angenehm und unbeschwerend und auch die Haltbarkeit kann überzeugen – erst nach 3-4 Stunden kann man erkennen, dass die Farbe blasser wird, nach 5 Stunden ist sie ganz verschwunden

Lippenfarbe Carmen: Carmen ist eine Lippenfarbe, zu der ich auch am Counter gegriffen hätte. Das zarte, dennoch gut pigmentierte Pink zaubert sofort einen frischen Teint. Die Textur im Pfännchen ist recht fest, lässt sich mit einem Pinsel oder auch dem Finger problemlos entnehmen. Zum Auftragen mit dem Pinsel hat sich ein Synthetikpinsel bisher am besten bewährt, da dieser die Farbe nicht so stark aufsaugt wie ein Echthaarpinsel. Das Tolle an den Lippenfarben – sie kommen entweder in typischer Lippenstift-Form oder in einem Pfännchen und können auch als Cremerouge oder Cremelidschatten eingesetzt werden. Auf den Lippen wie auch auf den Wangen lässt sich die Farbe wunderbar gleichmäßig auftragen, verblenden und nach Belieben aufbauen.

Lidschatten Kakao: Kakao steht neben Praline und Lehm im Mittelpunkt der diesjährigen Look-Kollektion und trifft genau meinen Geschmack. Kakao ist ein mattes, hoch pigemtierter Aubergine-Ton, dessen Textur butterweich ist und sich auf dem Augenlid ebenmäßig und mit leichter Hand verblenden lässt. Am liebsten trage ich Farben wie Kakao in der Lidfalte, um einfachen Looks etwas Farbe zu verleihen und zu intensivieren. Zudem ist Kakao auch eine tolle Farbe für den unteren Wimpernkranz.

Ich bin mit meinen Produkten mehr als zufrieden und trage derzeit die Lippenfarbe Carmen sehr gerne. Der Lidschatten Kakao sowie der Lippenlack Margeaux werden im Herbst sicherlich im Dauereinsatz sein.

Die neue Storm Kollektion umfasst 16 exklusive Lidschatten, fünf Lippenlacke und vier Lippenstifte, sowie eine schwarze Mascara und den Flüssig-Eyeliner Grafik Liner. Alle Creme- und Puderpigmente sind als Monofarben und als Refills zum Einsetzen und Austausch in den Beni Durrer Profi-Paletten erhältlich. Storm ist ab dem 01.09.2016 im ausgesuchten Fachhandel und unter www.benidurrer.com erhältlich.


Beni Durrer Supermodel Lippenlack, 22,-€

Beni Durrer Lippenfarbe Carmen, 13,50 €

Beni Durrer Lidschatten Kakao, 13,50 €

*PR- Samples

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Beni Durrer Storm Make-up Look

  1. Der Lippenlack sieht echt klasse aus!
    Von der Marke habe ich bisher nur gehört aber selbst noch nichts benutzt. Mit den Produkten machst du mich schon neugierig ;-D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s