Blogparade – 7 Shades of … Frühling auf den Lippen

DSC_8296

Bei Steffi von Smoke & Diamonds steht die aktuelle Blogparade ganz unter dem Motto Frühling. Die Grundregel der Blogparade lautet: Die Produkte sollen aus einer Produktkategorie der dekorativen Kosmetik stammen. Für mich war sofort klar, dass meine Frühlingsfarben aus dem Lippenstiftbereich kommen werden.

DSC_8301

DSC_8332la

DSC_8380

v.o.n.u.: Clarins Hibiscus, MAC Steam Heat, MAC Sweet Sakura, Tom Ford Paradiso, Estee Lauder Tumultuous Pink, Clinique Runway Coral, YSL Pink in Paris

Clarins Joli Rouge Brilliant Hibiscus: Die Joli Rouge Lippenstifte bieten Pflege und Farbe, deren Formel auf Pflanzenextrakten basiert. Hier steht die intensive Pflege an erster Stelle, die den Lippen einen schimmernden Glanz hinterlassen. Hibiscus ist ein zartes und leichtes Rosè. Die Farben sind mit feinen Schimmerpartikeln durchzogen, die die Lippen ebenmäßiger und voller aussehen lassen und für einen schimmernden Glanz sorgen. Die Farbe ist schnell und unkompliziert aufgetragen, bietet ein langanhaltendes gepflegtes Lippengefühl und lässt die Lippen ebenmäßiger aussehen

MAC Steam Heat: Steam Heat stammt aus der limitierten MAC Wash & Dry Kollektion, die im vergangenen Sommer erhältlich war. Nicht nur die farbenfrohe Hülse mit Metallic-Effect ist ein wahrer Hingucker, auch die Farbe ist ein Traum. Das Satin Finish ist semi-matt und sehr farbintensiv. Mit einem Zug ist das Ergebnis deckend, ebenmäßig und super langanhaltend. Das leuchtende Rot lässt sich mühelos auftragen und bleibt auch ohne Lipliner genau dort, wo er bleiben soll

MAC Sweet Sakura: Auf Sweet Sakura wurde ich durch eine Maccine am Counter aufmerksam gemacht. Auf der Suche nach einem frischen, leichten Rotton empfiehl sie mir Sweet Sakura, der mir auf Anhieb sehr gut gefiel. Die Farbe ist ein pinkstichiges Erdbeer-Rot mit einem rötlich-goldenen Schimmer und Cremesheen Finish. In der Hülse sieht die Farbe deutlich intensiver aus, als sie beim Auftrag letztendlich ist

Tom Ford Lip Color Sheer Paradiso: Mit Paradiso zog mein erster Tom Ford Lippenstift aus der Lip Color Sheer Reihe ein. Paradiso erschien im Rahmen der Summerkollektion 2015. Die Farbe ist ein frisches, warmes Pink mit leichten Glanzfinish. Im Gegensatz zu den anderen Tom Ford Lippenstiften in der schwarzen Hülse, sind die Sheer Lippenstifte nicht allzu deckend, sondern eher glossy

Estee Lauder Color Envy Tumultuous Pink: Wenn es richtig Farbe sein soll, macht man mit Tumultuous Pink aus der Color Envy Reihe von Estee Lauder nichts falsch. Die Textur ist sehr cremig und trotz der hohen Deckkraft sehr angenehm auf den Lippen. Tumultuous Pink ist ein kräftiges, lebendiges Fuchsia, welches sofort gute Laune verbreitet. Die Haltbarkeit liegt bei mehreren Stunden und verschwindet ebenmäßig und bleibt lange als zarter Stain zurück

Clinique Long Last Lipstick Runway Coral: Pünktlich zur Frühlingszeit kommt Runway Coral von Clinique regelmäßig zum Einsatz. Runway Coral ist ein frisches Orange-Koralle, welches bei leicht gebräunter Haut besonders schön zur Geltung kommt. Die Textur des Long Last Lipstick ist cremig, gut pigmentiert und bietet ein angenehmes Tragegefühl auf den Lippen. das Finish wird als Soft Matte beschrieben, wobei ich das Finish eher als Cremesheen Finish, also leicht glänzend-cremig, beschreiben würde

Yves Saint Laurent Rouge Volupté Shine Pink in Paris: Neben den Tom Ford Lippenstiften zählen die YSL Rouge Volupté Lippenstiften zu meinen absoluten Lieblingen. Die Textur ist sehr leicht und pflegt die Lippen sehr gut. Pink in Paris ist einfach perfekt für zarte Frühlingslippen – das leichte Rosè schenkt den Lippen eine tolle Frische und pflegt sie langanhaltend. Durch die sehr leichte Textur verblasst die Farbe nach wenigen Stunden, das pflegende Gefühl ist noch lange spürbar

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Blogparade – 7 Shades of … Frühling auf den Lippen

  1. Die Farben sehen alle toll und total frühlingshaft aus! Der YSL Lippenstift spricht mich sofort an (die wundershcöne Hülse trägt seinen Teil dazu bei :-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s