Blogparade – Meine Top 3 Frühlingsdüfte

DSC_7416

Bei der lieben Diana von I need Sunshine geht die Blogparade inzwischen schon in die 60. Runde! Das Motto für die aktuelle Blogparade lautet – Meine Top 3 Frühlingsdüfte, bei der ich gerne wieder dabei bin. Ich musste gar nicht lange vor meinem Parfumregal stehen, um meine drei liebsten Düfte für den Frühling zu finden. Für mich muss es im Frühling frisch, leicht und unbeschwert sein – diese drei Düfte spiegeln genau dies wider

DSC_7426

DSC_7474

DSC_7483

Maison Martin Replica Beach Walk: Hinter den Düften von Maison Martin Margiela steckt viel mehr als nur eine liebevolle und auserwählte Duftkomposition. Jeder Duft steht für ein besonderes Erlebnis oder einen Ort, mit dem Maison Margiela etwas besonderes verbindet und so verborgene Erinnerungen wieder aufleben lässt. Beach Walk soll an einen Sommertag im Jahre 1972 in Calvi erinnern, den Maison als Jugendlicher mit seinen Eltern verbrachte.

Beach Walk eröffnet mit Bergamotte, Moschus und Ylang Ylang in der Kopfnote das Gefühl eines Spaziergang unter der heißen Sonne am Strand. Zur sehr dominanten Kopfnote mischen sich schnell Heliotrop, rosa Pfeffer und ein Hauch von Zitrone dazu, die dem Duft eine frische, blumige und zugleich auch pudrige Note schenken. Die blumige Duftuance von Heliotrop ist sofort da, während der rosa Pfeffer dem gesamten Duft eine leichte und pudrige Note verleiht, die sich langsam entwickelt. Als Basisnote runden die warmen Klänge von Kokos den Duft ab und verweilen langanhaltend auf der Haut.

Marc Jacobs Hibiscus Eau de Toilette: Bei Marc Jacobs Hibiscus handelt es sich um einen limitierten Frühlingsduft aus dem Jahre 2012, der im Rahmen der Splash Collection erschien. Heiter, lustvoll und elegant öffnet sich Hibiscus mit exotischen Anspielungen von Himbeere, saftiger Mandarine und pinkfarbenen Pfingstrosen. Die Herznoten sind verspielt und strahlend mit Hibiskus-Blüten, Tiaré und rosa Freesie. Die Basisnote ist erdig und elegant mit einem luxuriösen Mix aus Moschus, exotischen Hölzern und Vetiver.

Lacoste L.12.12 Pour Elle Natural Eau de Toilette: Lacose L.12.12 Pour Elle Natural ist ein wunderbarer frischer und zugleich fruchtiger Duft, der für den Frühling kaum passender sein könnte. Der Duft ist sehr leicht und versprüht beim Auftrag direkt gute Laune.

Die fruchtigen Nuancen der Himbeere, Ananas und Mandarine sind deutlich warnehmbar, die Kokosnussakkorde halten sich etwas im Hintergrund, verleihen dem Duft dennoch eine warme Unternote. Recht schnell gesellen sich frische, florale Duftnuancen von Iris und Rose zur fruchtig-warmen Kopfnote bei und geben dem Duft eine interessante Tiefe. Nach einer Weile setzt sich die pudrige Basisnote aus Schwertlilie, Sandelholz und Amber durch und verleiht dem Duft eine frische, zarte Duftnuance.

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Blogparade – Meine Top 3 Frühlingsdüfte

  1. Ich kenne keinen der drei Düfte. Schon das du sie vorstellst. Von der Beschreibung hätte mich gleich einmal Marc Jacobs Hibiscus Eau de Toilette angefixt. Schade das er limitiert war.
    Liebste Grüße
    Marina

    • Darum habe ich mir direkt den großen Flakon geschnappt :-)Derzeit gibt es auch wieder eine limitierte Splash Reihe, die aus vier tollen Düften besteht. Cucumber und Pear sind meine Favoriten. Nach deinem Jo Malon Nashi Blossom Beitrag denke ich, Marc Jacobs Pear könnte dir auch gefallen:-)

  2. Die Düfte klingen alle super interessant und frühlingshaft. Durch die Maison Martin Düfte wollte ich mich mal durchschnuppern. Viele schwärmen ja davon.
    Die Bilder sehen absolut traumhaft aus!

    • Vielen lieben Dank Beth.
      Auf die Maison Martin Düfte wurde ich auch durch verschiedene Blogs aufmerksam und habe Beach Walk quasi blind, also ohne voriges Testschnuppern, bestellt und bin absolut begeistert 🙂

  3. Hach Beach Walk, das klingt ja fabelhaft! Meine Lieblinge sind ja alle von Jo Malone, falls du dich ja noch nicht durchgeschnuppert hast, dann solltest du das tun! Ich liebe den Mannheimer Jo Counter 🙂

    • Durch das Jo Malone Sortiment will ich mich schon sooo lange mal durchschnuppern. Die Duftreviews auf den Blogs klingen alle traumhaft 🙂 Ich muss mal etwas mehr Zeit mitbringen, wenn ich wieder in der Mannheimer Innenstadt unterwegs bin 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s