My first Charlotte Tilbury Haul

DSC_4490

Schon seit einer gefühlten Ewigkeit schwärme ich für die Produkte von Charlotte Tilbury. Die Produkte sind nicht nur optisch ein wahrer Hingucker, sondern überzeugen auch mit Qualität. Im Rahmen der 19% Rabatt-Aktion bei Net-a-Porter kam ich auch endlich zu meinen ersten Charlotte Tilbury Produkten. Für welche Produkte ich mich entschied und wie ich sie finde, gibt es hier zu lesen

DSC_4500

DSC_4589

Als erstes landete das Cheek to Chic Blush Swish & Pop Blusher Love Glow im Warenkorb. Die beiden Nuancen Swirl (äußerer Kreis) und Pop (innerer Kreis) ergeben ein rosiges Peach, der mit einem feinen Goldschimmer durchzogen ist. Der Schimmer ist sehr dezent und sorgt für einen leichten Glow auf den Wangen. Die Textur des Blusher ist ein Traum – seidig-weich und gut pigmentiert.

Für den Aufrag greife ich am liebsten zu meinen JACKS Nr. 13 Rouge Pinsel und swirle ihn leicht in dem Pfännchen umher. Der Blusher ist sehr fein und fest gepresst, sodass kein Fall-Out entsteht, der Pinsel dennoch mühelos gut Farbe aufnimmt. Die Farbe lässt sich fleckenfrei und gleichmäßig auftragen und verblenden. Mit leichter Hand erzielt man ein leichtes Finish, welches sich mühelos nach belieben intensivieren lässt.

Charlotte Tilbury hat ein fail-proof 2-step Swish and Pop Ritual entwickelt, welches ermöglichen soll, den Blusher überall und jederzeit ganz einfach aufzutragen: Die äußere Farbe (Swirl) oberhalb entlang der Wangenknochen auftragen um den Gesicht mehr Kontur zu geben. die innere Farbe (Pop) nur ganz leicht auf die Apfelbäcken tupfen und anschließend sanft mit Swirl verblenden. Ich mag das Ritual sehr gerne und trage den Blusher auch oft nach dieser Vorgehensweise auf. Natürlich lassen sich beide Farben auch einfach im Pfännchen mischen und auftragen.

DSC_4497

DSC_4564

Coachella Coral & Velvet Underground

Zudem kamen zwei Lippenstifte aus der K.I.S.S.I.N.G Lippenstiftreihe hinzu – Coachella Coral und Velvet Underground.

Coachella Coral hatte ich schon sehr lange auf meiner Wunschliste stehen – ganz klar, dass er ohne langes Zögern ebenfalls im Warenkorb landete. Coachella Coral ist ein wunderschönes, frisches Koralle, welches auf den Lippen wesentlich pinker hervorkommt als es als Swatch zu sehen und für den Alltag sehr tragbar ist. Zudem ist die Nuance reich an tropischen Extrakten mit Antioxidantien und ist samtig und pflegend. Velvet Underground ist schon auffälliger – ein kräftiger, satter Fuchsiaton, der für eine beruhigende und feuchtigkeitsspendende Wirkung mit Lippenstiftbaumextrakten angereichert ist.

Die Lippenstifte aus der K.I.S.S.I.N.G Linie enthalten spezielle Wachse und Pigmente, die die Farben zum Leuchten bringen und für ein kaschmirweiches Gefühl auf den Lippen sorgen. Beide Lippenstifte zeichnen sich durch eine sehr zart-cremige Textur aus, die sich auf den Lippen pflegend und leicht anfühlt. Der Lippenstift gleitet sanft über die Lippen und gibt mit einem Zug ebenmäßig und deckend Farbe ab. Beim Aufrag ist der leichte Duft von Vanille wahrzunehmen, der jedoch wieder sehr schnell verfliegt. Beide Farben fühlen sich auf den Lippen sehr leicht und pflegend, das Finish ist cremig-glänzend und super langanhaltend – beide Nuancen halten mehrere Stunden durch, bevor sie von der Lippenmitte beginnend langsam verblassen. Mit einem Lipliner lässt sich die Haltbarkeit etwas verlängern.

Bestellt habe ich über Net-a-Porter und muss sagen, der Versand ging super schnell und problemlos. Am Dienstagabend ging meine Bestellung raus, am nächsten Morgen ging das Päckchen schon raus und am Freitag kam es bei mir an. Dies wird sicherlich nicht meine einzige Bestellung bleiben – weitere Lippenstifte und die beliebten Lip Cheats stehen schon auf meiner Liste.

Weitere tolle Produkte stellt Stephie von What do you fancy? in ihrem Beitrag 8 Lieblinge von Charlotte Tilbury vor.

 

Charlotte Tilbury, Cheek to Chic Blusher, 8 gr, 39,- €

Charlotte Tilbury, KISSING Lipstick, Coachella Coral & Velvet Underground, 3,5 gr, jeweils 30,- €

 

Advertisements

12 Gedanken zu “My first Charlotte Tilbury Haul

  1. Die Produkte sind wirklich sehr schön! Besonders gut gefällt mir das Blush. Ich denke, dass ich mich nächstes Mal in London auch nochmal bei CT umsehen werde. Net-a-porter hat leider extrem hohe VS nach Österreich (meine 10€ oder sogar 15€). Liebste Grüße

    • Ich meine, die VS waren auch um die 8- 10 € nach D. Durch die 19 % Rabattaktion hat sich das wieder ausgeglichen. Ich glaube, ich muss auch mal nach London, um mich am Counter durchzuswatchen 🙂

  2. Ein toller Haul! Bisher habe ich noch nicht bei Net-a-Porter bestellt, das wird sich aber nach diesem Beitrag von dir ändern 🙂 Das Blush sieht toll aus und landet bestimmt in meinem Warenkorb 😀 Liebe Grüße Michelle

    • Danke dir Michelle. Für mich war dies auch die erste Bestellung bei Net-a-Porter und bin sehr zufrieden damit. MIt Sicherheit werden noch einige andere CT Produkte dazukommen 🙂

  3. Hach, die CT Sachen sind so herzzerreißend schön ❤ Ich möchte so gern eines von den Blushes haben, hätte ich nicht nur erst so viel Geld in den USA gelassen, hätte ich bei der Rabattaktion definitiv auch sofort zugeschlagen! 🙂
    Jetzt werde ich mir wohl erstmal Stephies Schätzchen ansehen, wenn wir uns das nächste Mal treffen 😀 Ich habe bisher eine Lidschattenpalette und finde sie unheimlich toll!

    • Stephie hat auch ganz tolle Sachen, durch die ich mich auch gerne mal durchtesten würde 🙂 Mit den Pinseln hat sie mich total angesteckt.
      Bestimmt kommt bald wieder eine neue Rabattaktion 🙂

  4. Den Blush wollte ich mir in London am Counter kaufen. Aber aufgrund der Menschenmassen – selber schuld wer geht auch schon Freitag am Abend zu Selfridges – habe ich es gelassen. Ich kam nicht einmal zu den Produkten hin, um diese zu testen. Aber ich war auch von den Angestellten upgetörnt. Diese schwirrten umher mit einem Blushpinsel und pinselten jedem mit dem gleichen Pinsel etwas Farbe auf die Wangen. Das ist etwas was ich gar nicht mag……Deshalb leider keine Produkte für mich von CT, aber wir fliegen im Juni wieder nach London und dann gehe ich am Vormittag zu Selfridges und probiere alles selber aus.
    Liebste Grüße
    Marina

    • Bei so einem Andrang vergeht mir auch immer die Lust und Freude daran, mir Sachen anzuschauen, wenn man sich erstmal einen Weg zu den Produkten erkämpfen muss und man ständig einen Ellenbogen im Rücken hat. Die Verkäuferinnen gehen ja gar nicht, jedem mit dem gleichen Pinsel im Gesicht rumzupinseln. Macht ja keinen guten Eindruck…
      Ich wünsche dir für deinen nächsten Besuch am CT Counter mehr Spaß 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s