Korres Wild Rose Advanced Brightening & Nourishing Face Oil

DSC_0919

Die griechische Naturkosmetikmarke Korres begleitet mich schon seit Jahren. Insbesondere die Duschgele sowie die Lip Butter kaufe ich immer wieder gerne nach. Für das 20-jährige Markenjubiläum hat die Korres etwas ganz besonderes entwickelt – das Wild Rose Advanced Brightening & Nourishing Face Oil, welches ich vorab testen dufte. Was hinter dem Gesichtsöl steckt und wie ich es finde, gibt es hier zu lesen

DSC_0911

DSC_0944

Die Jubiläums-Edition des kostbaren Öls ist die neueste Ergänzung der Wild Rose-Produktlinie, die sich durch höchste Vitamin C-Konzentrationen auszeichnet. Die Produkte für einen strahlend frischen, gleichmäßigen Teint enthält Wildrosenöl, das neunmal mehr Vitamin C als Orangen enthält. Dadurch wird die Haut effektiv regeneriert, ihre Textur verbessert sich, und feine Linien sowie Pigmentierungsstörungen werden effektiv vermindert.

Das Wild Rose Advanced Brightening & Nourishing Face Oil* kombiniert aufhellende, nährende und antioxidative Eigenschaften in einem dreifachen Wirkkomplex. Aufhellende und ausgleichende Faktoren funktionieren synergetisch mit natürlichen Aktivstoffen, die die Haut reichhaltig mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen und effektiven antioxidativen Schutz bieten, darunter Aprikosenkernöl, Sonnenblumenöl, Provitamin B5 sowie Physalis Angulata-Extrakt. Zudem ist das Gesichtsöl mit echten Rosenblättern angereichert, was nicht nur im Flakon wunderschön aussieht, sondern die Wirkung des Gesichtsöles verstärkt.

Entnommen wird das Gesichtsöl ganz einfach und praktisch mit einer Pipette. Ich gebe 2 Tropfen in meine Handinnenflächen und massiere das Face Oil auf meiner Stirn, den Wangen und um den Augenbereich ein. Das Öl ist erstaunlich leicht und flüssig wodurch es schnell und rückstandlos einzieht. Was schon beim Öffnen des Fläschchen wie auch beim Auftrag des Öles auffällt, ist der Duft. Dieser ist, ganz anders als erwartet, gar nicht intensiv rosenlastig, sondern eher frisch-floral. Dennoch ist der Anteil von Rose noch immer in der Unternote wahrnehmbar. Da ich persönlich kein Freund von intensiven Rosendüften bin, finde ich die Duftmischung sehr angenehm und gelungen.

Seit einigen Tagen trage ich das Öl am liebsten am Abend nach der Gesichtsreinigung auf. Trotz meiner schnell zu Hautglanz neigenden T-Zone nimmt meine Haut das Öl sehr gut auf, ohne sich dabei ölig oder beschwerend anzufühlen. Die flüssige Kosnistenz zieht schnell ein und hinterlässt ein leichtes und gepflegtes Hautgefühl. Hautirritationen konnte ich in der Anwendungszeit, die auf das Gesichtsöl zurückzuführen wären, bisher nicht feststellen. Die Haut sieht am Morgen frischer und entspannter aus. Mit den echten Rosenblättern macht das Gesichtsöl auch optisch einiges her. Der Duft des Öles ist auch nach dem Auftrag noch lange wahrnehmbar, was ich persönlich nicht unangenehm finde, für einige sicherlich ein Kritikpunkt sein könnte.

Das Wild Rose Advanced Brightening & Nourishing Face Oil wird ab Mitte März 2016 bei auserwählten Fachhändlern, in Apotheken, Concept Stores und den Korres Boutiquen erhältlich sein.

 

Korres, Wild Rose Advanced Brightening & Nourishing Face Oil, 30 ml, 49,- €

*PR- Sample

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Korres Wild Rose Advanced Brightening & Nourishing Face Oil

  1. Das mit den echten Rosenblättern ist ja eine tolle Idee und sieht wichitg toll aus! Ich mag Gesichtsöle für meine Haut auch ganz gerne. Nur gut, dass das Öl nicht so typisch nach Rose riecht, das mag ich nämlich auch überhaupt nicht 🙂

    • Der Duft ist ganz anders als erwartet. Zwar nimmt man eine leichte Rosennote wahr, aber nicht so intensiv und aufdringlich wie man es von anderen Pordukten kennt

  2. Ui, mit echten Rosenblättern *_* Wie toll! Ich mag Korres auch sehr gerne und habe eine Shampoolinie, die meinem Haar sehr gut tut. Das Öl klingt interessant und sieht sehr vielversprechend aus.
    Danke für die tolle Vorstellung!

    • Mit der Haarlinie habe ich mich noch gar nicht vertraut gemacht, dafür mit den Duschgelen :-)Die echten Rosenblätter sind optisch ein kleines Highlight. Die Pflege ist natürlich auch nicht zu verachten 🙂

  3. Ich glaube dieses Produkt muss Ich mir mal genauer anschauen 😛 Klingt sehr gut und mit Rosenblättern umso besser. Danke für diesen Eintrag, jetzt hast du mich neugierig gemacht 🙂

  4. Eine tolle Review. Ich bin noch auf der Suche nach meinem perfekten Gesichtsöl, das von Kiehl´s fand ich allerdings nicht schlecht. Schaue mir aber gerne mal das von Korres an 🙂 Liebe Grüße Michelle

  5. Ich mag Korres auch sehr gerne und dieses Öl MUSS ich mir unbedingt anschauen. Danke fürs Vorstellen und Anfixen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s