5 Favorite Lipsticks of the Year 2015

DSC_9040

Das alte Jahr ist vorbei, das neue Jahr ist inzwischen auch schon wieder ein paar Tage alt – Zeit für einen kleinen Jahresfavoritenpost,  diesmal rund um das Thema Lippenstifte. Ich liebe Lippenstifte und spiele sehr gerne mit Farbe und Textur herum. Das vergangene Jahr zogen einige neue Lippenstifte ein, sodass meine Wahl gar nicht so einfach war.  Dennoch habe ich fünf Lippenstifte gefunden, die letztes Jahr einfach immer wieder zum Einsatz kamen

DSC_9043

DSC_9048

L’Oreal Intense Plum, MAC Fanfare, Clinique Pop Plum, MAC Russian Red, Tom Ford Indian Rose

Ein ganz großer Trend im vergangenen Herbst waren dunkle, beerige Lippen. Auch ich fand den Trend sehr interessant und habe meine Sammlung um ein paar dunkle Lippenstiftnuancen erweitert. Einer davon war L’oreal Color Riche Intense Plum – ein sehr cremiges, dunkles Rot mit beerigen Untertönen, die auf den Lippen sehr zur Geltung kommen. Mit der Textur sowie der Haltbarkeit bin ich sehr zufrieden. Die Farbe ist mit einem Zug deckend und ebenmäßig und lässt sich auch ohne Lipliner tragen. Die Farbe hat mich absolut begeistert und ist ein großer Herbst/Winterfavorit.

MAC Fanfare ist schon seit Jahren ein absoluter Liebling von mir. Fanfare ist ein rosiger Peach-Koralle Ton, der immer passt und meine Lippen viel ebenmäßiger und frischer aussehen lässt. Das Cremesheen Finish ist pflegend, cremig und gut pigmentiert. Die Farbe ist der perfekte Alltagsbegleiter und immer in meiner Handtasche dabei.

Mit der neuen Pop Lip Color Linie hat Clinique vergangenen Herbst eine neue Lippenstiftlinie auf den Markt gebracht. Die Lippenstifte vereinen intensive Farbe und einen pflegenden Primer in einem. Die Wirkstoffe des Primers definieren, glätten, pflegen und nähren die Lippen. Ich habe mich für Clinique Plum Pop entschieden – ein cremiger, rosiger Plaumenton mit einem Satin Finish. Die Texur ist sehr cremig, aber dennoch angenehm leicht auf den Lippen und fühlt sich wie ein Lippenbalsam an. Der Lippenstift der neuen Linie hat mich sehr begeisert

Auch im vergangenen Jahr durften rote Lippenstifte nicht fehlen. Ich liebe die Farbe und greife auch im Alltag gerne zu roten Lippenstiften. Ein Klassiker ist MAC Russian Red, auf den ich immer wieder gerne zurückgriff. Der kühle matte Rotton wirkt sehr edel und ist auch im Alltag durchaus tragbar. Unter meinen roten Lippenstiften definfitv der meistgetragene im vergangenen Jahr. Zwar verursacht das matte Finish schnell etwas trockene Lippen bei mir, aber mit einer guten Lippenpflege vor dem Auftrag der Farbe kann man dem gut entgegenwirken.

Mit Tom Ford Indian Rose habe ich mir vergangenes Jahr nicht nur einen kleinen Wunsch erfüllt, sondern verbinde mit den Lippenstift auch mit einen tollen Kurzurlaub in der Hansestadt Hamburg. Ganz klar das er hier nicht fehlen darf. Nicht nur optisch ist Indian Rose ein kleines Luxusstück – die Hülse ist edel, hochwertig und zeitlos klassisch in Schwarz-Gold in Hochglanzoptik gehalten. Indian Rose ist ein wunderschöner cremiger Rosenholzton mit einem ganz feinen Schimmer, der auf den Lippen gar nicht wahrnembar ist, sondern der Farbe dadurch eine wunderschöne Tiefe auf den Lippen verleiht. Indian Rose ist eine Farbe, zu der ich immer wieder bedenkenlos greife, wenn ich mir unsicher bin, was ich auf den Lippen tragen soll.

 

Advertisements

11 Gedanken zu “5 Favorite Lipsticks of the Year 2015

  1. MAC Fanfare war mein aller erster Lippenstift von MAC und ich liebe ihn auch jetzt noch heiß und innig. Der wunderschöne Korallton ist wie gemacht für Blondinen mit blauen Augen. 🙂

    Alle anderen Lippis habe ich bisher noch nicht selbst getestet 🙂 Aber vor allem Indian Rose von Tom Ford spricht mich an.

    Liebe Grüße
    Mareike

    • Fanfare habe ich auch schon ganz lange und finde, dass er etwas unterschätzt wird. Dabei ist er für den Alltag absolut klasse und passt zu ziemlich allen Haut,- und Haartypen 🙂

  2. Der Tom Ford Lippenstift sieht ja schön aus! Die Clinique Lippenstifte finde ich auch sehr ansprechend (hauptsächlich wegen der Verpackung;), wenn man nicht schon so viele Lippenstifte hätte…

  3. Ich finde es so schwer, nur 5 Lippenstifte aus dem vergangenen Jahr auszuwählen. Du hast aber eine sehr tolle Auswahl getroffen. MAC Fanfare ist ja klasse, von dem man noch gar nicht so viel gelesen hat…

  4. Von Tom Ford möchte ich mir sehr gerne einen Lippenstift zulegen. Ich habe verschiedene Nuancen im Sinn und müsste sie mir wohl mal auftragen lassen, denn ich kann mich einfach nicht entscheiden.

    Lieben Gruß
    Stephie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s