Benefit That Gal Brightening Face Primer

DSC_4521

Ich schlich schon lange um den Brightening Face Primer von Benefit herum. Beim letzten großen Shoppingausflug kam er endlich mit, immerhin gehört That Gal zu den meist verkauftestens Produkten von Benefit. Was er alles kann und wie ich ihn finde, gibt’s hier zu lesen.

DSC_4521

DSC_4528

benefit_that_gal_review04_zps0315c628

Benefit That Gal Brightening Face Primer lässt durch lichtreflektierende Pigmente die Haut strahlender und weicher aussehen. Kamille und Himbeere wirken beruhigend und aufhellend, Extrakte von süßer Mandel & Algen helfen der Haut ihre natürlichen Feuchtigkeitsreserven zu nutzen und sorgen für ein weiches, seidiges Finish. Die Textur ist sehr leicht und gibt der Haut einen leicht rosigen, strahlenden Teint. Der Weichzeichner-Effekt ist sofort sichtbar und schenkt einen ebenmäßigen Teint. Der Duft ist sehr fruchtig und süß – ich assoziiere des Geruch immer mit Bubblegum. Dennoch empfinde ich ihn nicht als aufdringlich oder beschwerend.

Über das Produktdesign gibt es gar nicht viel zu sagen – Benefit weiß einfach, wie man Verpackungsdesigns gestaltet. Um an das Produkt zu kommen, muss man den Stift unten drehen. Dabei quetscht sich die rosefarbene Masse durch das Gitter. Ein paar Drehbewegungen reichen schon aus für genügend Produkt. Dort nehme ich sie dann mit einem Finger ab und tupfe That Gal ins Gesicht.

That Gal kann man entweder als Grundierung für das gesmate Gesicht nutzen oder um gezielte Gesichtspartien aufzuhellen und frischer aussehen zu lassen. Als Primer einfach vor dem Make-up auf dem gesamten Gesicht auftragen und mit den Fingern oder einem Pinsel in die Haut arbeiten. Anschließend wie gewohnt mit Foundation und Co. fortfahren. Als Auffrischer mit den Fingern auf die gewünschten Gesichtpartien tupfen und einklopfen. Die Gesichtspartien wirken sofort frischer und strahlender.

Ich nutze That Gal am liebsten als Auffrischer. Ich tupfe am Morgen etwas Produkt auf Wangenknochen, Nasenrücken und Stirn und klopfe sie ein. Mein Teint wirkt viel frischer und strahlender, ohne speckig auszusehen. Der Effekt hält mehrere Stunden. Die Stiftform mit Drehmechanismus ist super praktisch und auch für unterwegs bestens geeignet. So kann man den Teint im Laufe des Tages immer wieder auffrischen.

An No-Make-up Tagen ist That Gal ebenfalls ein tolles Produkt, um die Haut wacher, leuchtender und ebenmäßig aussehen zu lassen. Die Haut fühlt sich direkt nach der Anwendung weich und geschmeidig an und hat einen sehr natürlich-frischen Glow. Als Grundierung mag ich ihn jedoch überhaupt nicht, da der tolle frische und strahlende Effekt verloren geht, sobald man darüber Foundation aufträgt.

 

Benefit That Gal Brightening Face Primer, 11 ml, 29,99 €

Advertisements

16 Gedanken zu “Benefit That Gal Brightening Face Primer

    • Der Porefessional in Kombination mit That Gal ist ein Traum. Ein super ebenmäßiges Hautbild mit tollem Glow. Kannst du dir am benefit Counter auftragen lassen

  1. Ich liebe Benefit und da bin ich auch ein Verpackungsopfer. Normalerweise erwende ich den Porefessional und wenn die Tube mal leer wird, dann schau mir deine Empfehlung an.

  2. Das Produkt klingt ja richtig interessant, leider gibt mein Geldbeutel das nicht her .. aber die Farbe ist echt niedlich 🙂
    Außerdem mag ich dein Design super gerne, so schön hell und freundlich!

    Liebe Grüße ❤

  3. Ich wünschte, ich hätte hier auch einen benefit Counter, um diverse Produkte besser kennen zu lernen. Ich würde so viel gern ausprobieren, auch diesen Primer … aber momentan will ich meine Ausgaben in dem Bereich etwas zurückfahren.

  4. Wenn ich Primer nutze, dann eher um die Poren zu minimieren. 😀 Also ich mag eher Porefessional

  5. Hört sich echt gut an, Benefit ist ja sooo gehyped und ich denke langsam ich muss mir mal was holen. Da ich gerade an meinen Makeup-Künsten feile, kommt mir ein guter Primer gut gelegen! 😀 Mal schauen ob er auch den Weg zu mir nach Hause schafft. 🙂

  6. Bisher habe ich noch keine Primer verwendet, deren Funktion ist aber ganz nett. Doch bei 11ml 29,99€ Hollaa. Naja ist ja auch Benefit, aber wahrscheinlich ist das Produkt auch schnell aufgebraucht.

  7. Ahhh tolle Review! Du hast alles angesprochen was mich interessiert hätte 🙂 und tatsächlich suche ich gerade nach einer Art foundation die ganz leicht ist und nicht das ganze Gesicht erstickt und glänzt und alles.., also ein typisches no make up Mousse 🙂 das wäre wohl echt ne gute Wahl, nur der Preis lässt mich noch überlegen.,, naja mal schauen 🙂
    Liebst,
    Allie

  8. Ich liebe die Produkte von Benefit total! Nicht nur das Verpackungsdesign ist ohne Frage ein Traum, ich war bisher mit den Produkten total zufrieden. Ich nutze den Porefessional und werde mir diesen hier auf jeden Fall mal auf den virtuellen Wunschzettel schreiben.
    Liebste Grüße,
    Marina von Love & Fashion

    • Es gibt kein Benefit Produkt, mit dem ich unzufrieden bin. Bisher bin ich auch mit allem sehr zufrieden. Was das Desihn angeht, hat’s Benefit einfach drauf 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s