L’Oreal Lumi Magique Touch of Light Highlighting Pen

DSC_3368

Schon lange bin ich ein riesen Fan der Highlighter Pens, und das nicht erst seit dem gehypten YSL Touche Eclat. Bisher nutze ich täglich den Annayake Highlighting Brush, den ich in den letzten Jahren schon mehrmals nachkaufte. Da ich sich dieser dem Ende neigte und ich sehr viel gutes über den L’Oreal Lumi Magique Highlitghting Pen gelesen haben, wollte ich ihn unbedingt testen. Da YSL dem L’Oreal Konzern angehört, hatte ich auch Hoffnungen, dass dieser ein günstiges Dupe zum Touche Eclat sein könnte…

DSC_3380

DSC_3390

Der L’Oreal Lumi Magique Concealer ermöglicht, Schattenzonen optimal aufzuhellen, Gesichtspartien zu betonen und kleine Makel abzudecken. Das untere Ende lässt sich drehen, wodurch der Concealer durch den Pinsel am anderen Ende hervor kommt. Die Liquid Light Technologie dieses Produkte, die bis zu 40% Wasser und flüssige Lichtpigmente beinhaltet, lässt die Haut zart erstrahlen und perfektioniert den Teint ohne Maskeneffekt. 

Die Verpackung ist in einem tollen, glänzenden Roségold, was sehr edel und hochwertig aussieht. Ich habe mich für die Farbnuance „Light“ entschieden, da ich den Stift hauptsächlich zum Aufhellen meiner Augenpartie einsetzten wollte. Eine weitere Farbnuance ist „Medium“.

Die Konsistenz des Highlighters ist cremig genug, um eine mittlere Deckkraft zu erreichen, aber dennoch leicht und flüssig genug, um sie gut auftragen und verblenden zu können. Ich zeichne unter meiner Augenpartie eine Dreiecksform mit dem Highlighter Pen, fülle diese aus und arbeite das Produkt entweder mit einem Concealerpinsel oder meinem Beauty Blender ein. Das Produkt ist fix eingearbeitet und lässt sich Übergangslos mit der Foundation verblenden.

Die Deckkraft ist leicht bis mittel. Kleine Rötungen um das Auge sowie leichte Augenringe werden gut abdeckt. Bei stärkeren Augenringe schafft er es nicht, diese abzudecken, was ich von diesem Produkt aber auch gar nicht erwarte. Meine Augenpartie wirkt sofort ebenmäßiger und leuchtender. Auch das anschließende Fixing Puder lässt den Highlighter nach wie vor strahlen.

Der Highlighter hält den ganzen Tag, ohne sich unschön in die Fältchen abzusetzen oder fleckig zu werden. Zudem spendet er auch Feuchtigkeit, sodass sich der empfindliche Augenbereich langanhaltend gut gepflegt anfühlt. Gelegentlich trage ich den Highlighter auch am Nasenrücken und den Brauenbogen auf. Das Tragegefühl ist sehr angenehm und leicht. Auch nach Stunden ist der aufhellende Effekt wahrzunehmen.

Der L’Oreal Lumi Magique Highlighting Pen hat mich voll und ganz begeistert und meinen bisher so geliebten Annayake Highlighting Brush abgelöst. Ein tolles Produkt, das sich mühelos einarbeiten lässt und einen tolle, frischen und wachen Effekt zaubert. Wer ein leichtes Produkt für das Aufhellen sucht, ist hier genau richtig. Wer mehr Deckkraft benötigt, sollte lieber die Finger davon lassen, da er nicht mit einem Concealer verglichen werden kann und das im Grunde auch gar nicht ist.

 

L’Oreal Lumi Magique Touch of Light Highlighting Pen , 3 ml, 12,-€

 

Advertisements

4 Gedanken zu “L’Oreal Lumi Magique Touch of Light Highlighting Pen

  1. Das sieht sehr interessant aus 🙂 Und aus deinem Post habe ich wieder etwas gelernt – wusste nämlich nicht das L´Oreal und YSL zu einem Konzern gehören…
    Wie du schon geschrieben hast, finde auch ich alleine die Verpackung sehr ansprechend. Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Sophia
    http://miss-phiaselle.com/

    • Ja, ich habe das auch vor einiger Zeit in einem Onlinemagazon gelesen. Das die zwei zu einem Konzern gehören, war mir vorher auch nicht bewusst. So lernt man nie aus 🙂
      Nicht nur die Verpackung ist toll, der Inhalt auch 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s