Burt’s Bees Almond & Milk Hand Cream

DSC_1878

Vor einiger Zeit nutze ich die Burt’s Bees Burt’s Bees Lemon Butter Cuticle Cream, die meiner Nagelhaut sehr gut tat und auch mir sehr gefiel. Meine Neugier wurde geweckt und ich wollte unbedingt noch mehr Handpflegeprodukte aus dem Hause Burt’s Bees testen. Meine Wahl fiel auf die Almond & Milk Hand Cream, von der ich bereits sehr viel positives gelesen habe

DSC_1871

DSC_1867

Inhaltsstoffe: Prunus amygdalus dulcis (sweet almond) oil, aqua (water, eau), cera alba (beeswax, cire d’abeille), aloe barbadensis leaf juice, kaolin, parfum (fragrance), citrus grandis (grapefruit) fruit extract, non-fat dry milk, chondrus crispus (carrageenan) extract, glycerin, glycine soja (soybean) oil, tocopherol, stearic acid, glucose, sodium borate, sodium chloride, sodium benzoate, glucose oxidase, lactoperoxidase, linalool

Das Besondere: die Handcreme ist in einem Glastiegel. Für mich völlig neu, bisher hatte ich ausschließlich Cremes in Tuben. So ein Glastiegel macht einiges her und lässt das Produkt sofort viel hochwertiger wirken. Für unterwegs sicherlich nicht so praktisch.

Die Konsistenz der Handcreme ist sehr dick, buttrig und reichhaltig. Im Tiegel ist es eine sehr feste Masse, die durch die Körperwärme spürbar cremig und geschnmeidiger wird und sich so gut auf den Händen verteilen lässt. Durch die dicke, sehr reichhaltige Konsistenz zieht die Creme nicht direkt ein, sondern liegt einige Minuten spürbar auf der Haut und hinterlässt beim Einziehen einen leichten Fettfilm, der nach weiteren Minuten auch eingezogen ist. Der Duft ist sehr intensiv, aber dennoch natürlich. Mich erinnert der Duft immer wieder an Mandelaroma, welches man zum Backen nutz, da die Creme sehr nach süßen Mandeln bzw. Marzipan duftet. Der Duft ist auch noch recht lange auf der Haut wahrzunehmen. Ich persönliche finde den Duft einfach traumhaft.

Die Pflegewirkung der Creme ist klasse. Dank ihr habe ich meine trockenen und spröden Hände in Nu in den Griff bekommen. Raue Winterhände?! – Nicht mehr mit ihr. Da Burt’s Bees sehr viel Wert auf natürliche Inhaltsstoffe legt, ist die Creme auch für sehr sensible Haut bestens geeignet.

Für mich ist die Burt’s Bees Almond & Milk Hand Cream eine tolle intensive, reichhaltige Pflege, die ich ausschließlich am Abend vor dem Schlafengehen auftrage. Für unterwegs finde ich den Glastiegel zu schwer und zu unpraktisch. Auch bevorzuge ich für den Alltag eine leichte Creme aus der Tube, da ich unterwegs ungern Produkte mit den Fingern auftrage. Das sie etwas Zeit zum Einziehen braucht, macht sie ebenfalls für unterwegs untauglich.

Dennoch ist die Burt’s Bees Almond & Milk Hand Cream eine tolle, sehr pflegende Handcreme, die seit dem Kauf zu meinem abendlichen Pflegeritual gehört. Sie pflegt die Hände intensiv und geschmeidig und das bei hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen. Der süße Duft von Marzipan ist deutlich wahrzunehmen, wirkt aber nicht aufdringlich.

 

Burt’s Bees Almond & Milk Beeswax Hand Cream, 57 g, 11,95 €, bei Douglas

Advertisements

5 Gedanken zu “Burt’s Bees Almond & Milk Hand Cream

  1. Hallo =)

    den Artikel finde ich an sich ganz schön, ich hoffe es ist okay, wen ich ein paar Kritikpunkte dalasse?
    – Das Bild der Creme ist leider etwas Unscharf.
    – Ein Neutralen Hintergrund hätte mir besser gefallen als die Zeitschrift. Effekte hätten ja an den Seiten Einlaufen können.
    – Du betonst die Natürlichen Inhaltsstoffe, schön wäre es, zu Lesen welche diese sind.
    – Auch würde mir gefallen wen ich wüsste, woher ich das Produkt bekomme?

    Ansonsten ein schöner Artikel.

    LG von Ria
    http://www.buecherweltvonria.blogspot.de

    • Hallo Ria,

      natürlich darfst die deine Meinung zu dem Artikel äußern, dafür ist die Kommentarfunktion ja da 🙂
      Ich habe den Artikel ergänzt, was die Inhaltsstoffe sowie die Bezugsquelle der Creme angeht.
      Zu den Bildern: In meinem Bearbeitungsprogramm als auch auf der Seite sind die Bilder klar und scharf. Mit Klick darauf werden sie vergrößert. Auf einem neutralen, weißen Hintergrund wäre die Creme etwas untergegangen, daher habe ich mich bewusst für einen farblichen Hintergrund entschieden. Letztendlich ist es natürlich auch immer eine persönliche Geschmackkssache, wie die Bilder aussehen und die Produkte präsentiert werden 🙂

  2. Ich kannte die Handcreme noch nicht, aber als Abendcreme hört sie sich wirklich ideal an. Das einzige Problem dass ich da sehe ist es keinen Hunger zu kriegen, bei dem Geruch ;).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s